Tennis Club Rot-Weiss Cham

5. Spieltag: TV Bodenwöhr 4:2

Beim ihrem vorletzten Spiel der Runde besiegten die Knaben 16 der Bezirksklasse 1 TV Glück auf Bodenwöhr mit 4 : 2. Leandro Kierst im Spitzeneinzel und Timo Ertl an vier, besorgten zwei Einzelpunkte durch souveränen Zweisatzerfolg. Die Dreisatz-Niederlage von Jakob Altmann (2) und die Zweisatz-Niederlage von Benedikt Wolfrum führten zum Remis von 2:2 nach den Einzelmatches.

Mit zwei prima heraus gespielten Zweisatzsiegen bei den entscheidenden Doppeln, stellten Leandro Kierst/Bendedikt Wolfrum und Jakob Altmann/Timo Ertl den 4:2 Endstand her.

Mit aktuell 8:2 Punkten nimmt das Team um Mannschaftsführer Leandro Kierst vor dem Showdown am heutigen Samstag um 9.00 Uhr im Spitzenduell beim Tabellenführer, Rang 2 der Tabelle mit 8:2 Punkten hinter TSV Kareth-Lappersdorf (9:1 Punkte) ein. Nur bei einem hohen Sieg besteht noch die Chance zum Gruppenersten und Aufstieg in die Bezirksliga. Doch selbst den Sieg vorausgesetzt, hinter dem Chamer Knabenteam hat TC Teublitz doch noch die besseren Karten auf ihrer Seite. Mit ebenfalls aktuell 8:2 Tabellenpunkten und gleichen Matchpunkten (22:8) spricht aktuell nur das Satzverhältnis von 46:17 zu 47:20 zu Gunsten von Rot-Weiß. Teublitz hat mit dem punktelosen Schlusslicht SpVgg Pfreimd (2:58 Sätze!) aber die wesentlich leichtere Aufgabe.

 

Ergebnisse: Leandro Kierst (LK20) - Nico Hecht (LK21) 6:3, 6:3 Jakob Altmann (LK22) Carla Stellwag (LK22) 6:3, 0:6, 3:10; Benedikt Wolfrum (LK23) - Tobias Göldner (LK23) 3:6, 2:6; Timo Ertl (LK23) - Lukas Scherebko (LK23) 6:1, 6:4. Doppel: Kierst/Wolfrum - Hecht/Stellwag 6:1, 7:5 Altmann/Ertl - Göldner/Scherebko 6:1, 6:4

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login