Tennis Club Rot-Weiss Cham

1. Spieltag: RW Amberg 3:3

Eigentlich war aufgrund der Leistungsklassen für die U 16 Knaben von RW Cham im Heimspiel gegen Rot-Weiß Amberg ein Sieg erwartet worden. Doch Kevin Gmach ging an eins mit Magenschmerzen in die Partie gegen Frederic Schüll, konnte kaum laufen und verlor das Spitzeneinzel klar.

Sehr konzentriert spielte Johannes Rösch an zwei gegen Luca Fruth und ließ diesem nur ein Spiel. Ein tolles Match lieferte auch Benedikt Wolfrum an drei. Er musste sein ganzes Können aufbieten, um Artur Schmidtgall mit 7:6 und 6:3 nieder zu halten.

Timo Ertl fing gegen Jilian Kraska gut an und gewann Satz eins relativ sicher. Doch im zweiten Durchgang ging ihm die Luft aus. Denn er machte nur noch ein Spiel und im entscheidenden Matchtiebrake auch nur noch einen Punkt.

Nach 2:2 in den Einzeln konnten die RW-Knaben noch ein Doppel durch Gmach/Ertl zum 3:3 Endstand gewinnen.

Die Ergebnisse:
Gmach (LK 19) - Frederic Schüll (LK 21) 2:6, 0:6
Rösch (LK 20) - Luca Fruth (LK 22) 6:1, 6:0
Wolfrum (LK 23) - Artur Schmidtgall (LK 22) 7:6, 6:3
Ertl /LK 23) - Julian Kraska (LK 23) 6:3, 3:6, 1:10

Die Doppel:

Rösch/Wolfrum - Schüll/Schmidtgall 3:6, 2:6
Gmach/Ertl - Fruth/Kraska 6:2, 6:2

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login