Tennis Club Rot-Weiss Cham

Knaben 14 II - Kreisklasse I

1. Spieltag: TC Aufhausen 3:3

Die zweite Mannschaft der Knaben 14 schaffte beim TC Aufhausen in der Bezirksklasse 1 ein Unentschieden. Benedikt Wolfrum und Glenn Reynard Salzmann gewannen ihre Einzel, das Doppel Wolfrum/Vielreicher steuerte den dritten Punkt zum Teilerfolg bei.

MEHR ...
31.05.2019

2. Spieltag: TV Bodenwöhr 6:0

Die Knaben 16-Mannschaft war gegen die zweite Mannschaft von Bodenwöhr siegreich. Alle Einzel und Doppel wurden gewonnen.
 

Die Ergebnisse:

Göldner Tobias (LK23) - Habash Tim (LK22) 3:6, 0:6

Kirschner Tobias (LK23) - Wolfrum Benedikt (LK23) 2:6, 3:6

Schober Amelie (LK23) - Vielreicher Jonas (LK23) 2:6, 0:6

Schilli Lani (LK23) - Ertl, Timo (LK23) 2:6, 3:6

Die Doppel:

Göldner/Kirschner - Habash/Wolfrum 6:7, 0:6

Schober/Schilli - Vielreicher/Ertl 2:6, 4:6

MEHR ...
25.06.2019

3. Spieltag: SV Obertraubling 5:1

Mit 5:1 siegte das zweite Knaben 14-Team in Obertraubling und zählt damit zu den Spitzenmannschaften in der Kreisklasse 1. Nur Jakob Berg  musste im Einzel  eine Niederlage hinnehmen.

Die Ergebnisse:

Weber Lennert (LK23) - Wolfrum Benedikt (LK23) 2:6, 0:6

Milenkovic Milan (LK23) - Vielreicher Jonas (LK23) 1:6, 1:6

Rössner Paul (LK23) - Salzmann Glenn Reynard (LK23) 0:6, 2:6
Malfertheiner Julian (LK23) - Berg Jakob (LK23) 6:4, 6:0

Die Doppelspiele:

Weber/Milenkovic            -          Wolfrum/Vielreicher        2:6, 0:6
Rössner/Malfertheiner    -          Salzmann/Berg                  2:6, 4:6

MEHR ...
09.07.2019

4. Spieltag: TC Altrandsberg 5:1

Die zweite Knaben 14-Mannschaft von Rot-Weiß schlägt sich in der Kreisklasse 1 sehr wacker und kann sogar noch Meister werden. Beim Auswärtsspiel in Altrandsberg gelang ein klarer 5:1 Sieg. Nur Jonas Vielreicher verlor an eins im Matchtiebreak gegen Xaver Block. Jakob Berg, Glenn Salzmann und Martin Atanassov gewannen  ihre Einzel sehr deutlich.  Im Doppel siegten Vielreicher/Salzmann und Berg/Atanssov jeweils in zwei Sätzen.

MEHR ...
22.07.2019

5. Spieltag: TC Neutraubling II 4:2

Die Knaben 14 II gewannen ihr Spiel zu Hause gegen Neutraubling II mit 4:2. Deutliche Siege von Benedikt Wolfrum und Glenn Salzmann standen knappe Niederlagen im Matchtiebreak von Jonas Vielreicher und Martin Atanassov gegenüber. Nach dem 2:2 Zwischenstand gewannen die Chamer beide Doppel. Wolfrum/Vielreicher und Atanassov/Salzmann siegten jeweils in zwei Sätzen. Die Mannschaft steht mit 9:1 Punkten punktgleich mit dem TC Aufhausen, nur um zwei Spiele schlechter, an der Spitze der Kreisklasse 1. Es wird also bei zwei noch ausstehenden Spiele auf jeden Punkt in den Begegnungen gegen Wenzenbach und den TSV Wörth ankommen, wenn man noch Erster werden will. 

MEHR ...
29.07.2019

6. Spieltag: TC Wenzenbach 6:0

Einzelspiele
 
TC ROT-WEISS CHAM II
P
S1
S2
S3
MP
SP
P
SV WENZENBACH
 
ZUSAMMEN:
4:0
8:0
48:8
 
 
 
Doppelspiele
 
TC ROT-WEISS CHAM II
P
S1
S2
S3
MP
SP
P
SV WENZENBACH
 
ZUSAMMEN:
2:0
4:0
24:1
 
MEHR ...
08.08.2019

7. Spieltag: TSV Wörth 6:0

Das Knaben-14 Team bestritt das letzte Medenspiel am Sonntag und hatte bei einem hohen Sieg noch die Chance auf den Meistertitel. In der Aufstellung Benedikt Wolfrum, Jonas Vielreicher, Glenn Salzmann, Martin
Atanassov gewann die Mannschaft zu  Hause deutlich mit 6:0 gegen den TSV Wörth. Wolfrum und Vielreicher gewannen dabei klar, Salzmann und Atanassov nervenstark im Matchtiebreak.

Dennoch reichte es für die U 14-Knaben hauchdünn nicht zur Meisterschaft.
Konkurrent Aufhausen, gegen den man im direkten Aufeinandertreffen unentschieden gespielt hatte, gewann gleichzeitig in Wenzenbach mit 6:0, und weist mit 13:1 Punkten zwar das gleiche Punkteverhältnis wie die Rot-Weiß Knaben auf, ist aber um einen einzigen Spielpunkt besser.

Dennoch gilt es die Vizemeisterschaft für die Mannschaft um Benedikt Wolfrum, der sämtliche Einzel und Doppel gewann, und eine makellose 12:0 Bilanz aufweist, zu feiern. Auch Glenn Salzmann gewann alle Einzel, unterlag nur einmal im Doppel. Jonas Vielreicher war im Einzel viermal siegreich, im Doppel hat er eine makellose 7:0 Bilanz. Martin Atanassov weist ein positives 4:2 im Einzel und eine 5:2 Bilanz im Doppel auf. Jakob Berg hat eine Bilanz von 1:1 im Einzel und von 2:0 im Doppel.

MEHR ...
08.08.2019
Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login