Tennis Club Rot-Weiss Cham

Herren III - Kreisklasse I

1. Spieltag: TC Kallmünz 0:6

Einzelspiele
TC Kallmünz TC Rot-Weiß Cham III 1. Satz 2. Satz 3. Satz MP Sätze Spiele
Simon, Thomas (4, LK19) Haimerl, Thomas (38, LK21) 6:2 6:4   1:0 2:0 12:6
Weigert, Thomas (9, LK22) Ferstl, Christoph (52, LK23) 6:4 6:3   1:0 2:0 12:7
Würdinger, Simon (14, LK23) Kroll, Christian (53, LK23) 6:4 6:1   1:0 2:0 12:5
Krempl, Stefan (17, LK23) Willmann, Marius (61, LK23) 6:0 6:0   1:0 2:0 12:0
Zusammen 4:0 8:0 48:18
Doppelspiele
TC Kallmünz TC Rot-Weiß Cham III 1. Satz 2. Satz 3. Satz MP Sätze Spiele
Simon, Thomas (4)
Würdinger, Simon (14)
Ferstl, Christoph (52)
Kroll, Christian (53)
6:2 6:3   1:0 2:0 12:5
Weigert, Thomas (9)
Schmid, Martin (13)
Haimerl, Thomas (38)
Willmann, Marius (61)
6:0 6:0   1:0 2:0 12:0
Zusammen 2:0 4:0 24:5
Ergebnis
  MP Sätze Spiele
Gesamt 6:0 12:0 72:23
MEHR ...
20.05.2019

2. Spieltag: SV Zeitlarn II 6:0

Gut erholt vom Auftaktdesaster in Kallmünz zeigte sich die dritte Mannschaft von Rot-Weiß Cham beim Punktspiel der Kreisklasse II beim SV Zeitlarn. Verstärkt durch Jochen Moll an Position eins gelang gegen die Reserve der Gastgeber ein überlegener 6:0 Erfolg.

Die Ergebnisse:
Patrick (LK21) - Moll Jochen (LK9) 0:6, 1:6
Aiello Leonardo (LK22) – Haimerl Thomas (LK21) 2:6 4:6

Martin (LK23) - Ferstl Christoph (LK23) 6:7 4:6

Wächter Tobias (LK23) - Kroll, Christian (LK23) 0:6 0:6

Die Doppelspiele:

Balla/Wächter - Moll/Kroll 0:6, 1:6

Aiello/Balla Martin - Haimerl/Ferstl 3:6, 1:6

MEHR ...
20.05.2019

3. Spieltag: TB/ASV Regenstauf 6:0

Die dritte Herrenmannschaft von Rot-Weiß konnte sich gegen das zweite Team von Regenstauf mit 6:0 durchsetzen. Jochen Moll war mit seinem harten Service und kompromisslosem Spiel  eine Klasse für sich.  Marathon-Mann Thomas Haimerl rang  in einem mehr als zwei Stunden dauernden Match seinen Gegner mit viel Leidenschaft nieder.

Christoph Ferstl agierte an drei erneut souverän und gewann sein Spiel   deutlich mit 6:0, 6:1. Stark verbessert zeigte sich Mannschaftsführer Christian Kroll, der mit starkem Service seinem Gegner wenig Möglichkeiten ließ.

 Im Einserdoppel wurde mit Johannes Rösch ein Chamer Nachwuchsspieler aus dem Knaben 14-Team eingesetzt. Johannes  spielte dabei zeitweise richtig klasse und ließ keine Nervosität erkennen. Mit seinem nahezu fehlerfreien Grundlinienspiel und seinen überlegten Passierschlägen war er mit Garant für den am Ende errungen knappen Sieg. Im Zweier-Doppel errangen Thomas Haimerl und Christoph Ferstl einen klaren Sieg.

 

 

Die Ergebnisse:

Moll Jochen (LK9) - Paetzel Lukas (LK20) 6:0,6:0  

  Haimerl Thomas (LK21) - Karl Luis (LK21) 6:1, 6:4  

  Ferstl Christoph (LK23) - Gruner, Sebastian (LK23) 6:0 6:1  

Kroll Christian (LK23) - Vujaklija Drazen CRO (LK23) 6:3 6:3

Die Doppel:

Rösch/Kroll              - Pätzel Vujaklija    6:4, 6:7, 10:7

Haimerl/Ferstl        - Karl/Gruner          6:3, 6:2

MEHR ...
31.05.2019

4. Spieltag: SV Zeitlarn 2:4

Ohne Jochen Moll reiste die dritte Herrenmannschaft zum SV Zeitlarn und verlor nach guter Leistung mit 2:4. Thomas Haimerl überraschte an eins mit einem Zweisatzsieg und Christoph Ferstl gewann an Position zwei im Matchtiebreak. Kapitän Christian Kroll und Philipp Freudenreich verloren ihre Einzel ziemlich deutlich. In den beiden Doppeln hatten die Gäste aus Cham wenig zu bestellen.

 

Die Ergebnisse:

Retsch Christian (LK20) - Haimerl Thomas (LK21) 4:6, 1:6

Beer Marco (LK20) – Ferstl Christoph (LK23) 4:6, 6:2, 10:12

Beer Stephan (LK21) - Kroll Christian (LK23) 6:3, 6:2

Schmid Florian (LK21) - Freudenreich Philipp (LK23) 6:3, 6:0

 

Die Doppel:

Retsch/Beer Stephan        - Haimerl/Ferstl                  6:2, 6:3

Beer Marco/Schmid         - Kroll/Freudenreich         6:0, 6:3

MEHR ...
06.06.2019

5. Spieltag: TV Bodenwöhr 4:2

Eine weitere Steigerung zeigte die dritte Herrenmannschaft beim 4:2 Auswärtsspiel in Bodenwöhr. Der Tabellenzweite ging als Favorit in diese Begegnung, doch erwies sich die Hereinnahme von Jörg Süpfle in das Team als Volltreffer. Der Chamer Trainer gewann nicht nur sein Einzel an Position zwei im Matchtiebreak, sondern er holte zusammen mit Kapitän Christian Kroll auch den Siegpunkt im Doppel.

Auch die weiteren Einzel und Doppel boten sehenswerte und spannende Spiele. Thomas Haimerl musste allerdings in seinem Spiel im zweiten Satz der Hitze Tribut zollen und er verlor gegenDaniel Ellert von Glück auf Bodenwöhr mit 4:6 und 1:6. Auf Augenhöhe war auch die Begegnung zwischen Niklas Geldner und Christoph Ferstl, in der der Chamer mit der besseren Spielanlage verdient gewann. Schwer rackern musste Kapitän Christian Kroll, um Stefan Kaiser mit 7:5 und im Tiebreak des zweiten Satzes niederzuringen.

Die Ergebnisse:

Ellert Daniel (LK20) - Haimerl Thomas (LK21) 6:4, 6:1

Hecht Nico (LK21) - Süpfle Jörg (LK21) 0:6, 6:3, 7:10

Geldner Niklas (LK23) - Ferstl Christoph (LK23) 2:6, 4:6

Kaiser Stefan (LK23) - Kroll Christian (LK23) 5:7, 6:7

Die Doppelspiele:

Hecht/Schwabenbauer - Haimerl/Ferstl 6:3, 4:6, 10:7

Geldner/Kaiser - Süpfle/Kroll 4:6, 3:6

MEHR ...
04.07.2019

6. Spieltag: TC Silberberg: 4:2

Das dritte Herrenteam von Rot-Weiß Cham wird immer stärker. Das Nachbarderby gegen den TC Silberberg wurde mit 4:2 gewonnen, was den dritten Tabellenplatz in der Kreisklasse II festigt. Thomas Haimerl und Thomas Habash ließen ihren Gegner in den beiden Spitzeneinzeln nicht einmal ein Ehrenspiel. Christian Kroll tat sich im ersten Satz gegen Karl Kulzer schwer und siegte nur 7:5. Im zweiten Durchgang setzte er Kulzer dann „eine Brille“ auf. Lediglich Christoph Ferstl musste sich Johannes Billig in zwei Sätzen beugen. Beide Doppel waren anschließend sehr eng, so dass der TC Silberberg um ein Haar noch ein Unentschieden erreicht hätte. Doch Haimerl/Ferstl machten mit 12:10 im Matchtiebreak den gewinnbringenden vierten Punkt für Cham.

Die Ergebnisse:

Haimerl Thomas (LK21) - Sutter Helmut (LK21) 6:0, 6:0

Habash Thomas (LK23) - Söllner Steffen (LK22) 6:0, 6:0

Ferstl Christoph (LK23) - Billig Johannes (LK23) 6:7, 3:6

Kroll Christian (LK23) - Kulzer Karl (LK23) 7:5, 6:0

Die Doppel:

Haimerl/Ferstl - Sutter/Kulzer 7:5, 4:6, 12:10

Habash/Habash - Söllner/Billig 6:2, 2:6, 7:10

MEHR ...
16.07.2019
Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login