Tennis Club Rot-Weiss Cham

5. Spieltag: TC Maxhütte 6:3

Nur mit fünf Aktiven kam die Herrenmannschaft des TC Maxhütte zum Bezirksklassenpunktspiel nach Cham. Das konnte der ersatzgeschwächten Reserve des TC Rot-Weiß nur recht sein. Sie gewann verdient mit 6:3 und steht zusammen mit dem TC Grün-Weiß Waldmünchen mit 10:0 Punkten an der Tabellenspitze. Die Meisterschaft wird damit am kommenden Sonntag im Landkreisderby mit den Trenckstädtern entschieden.

Bei seinem Debüt in der zweiten Mannschaft konnte Jochen Moll im ersten Satz durchaus überzeugen. Aber es reichte nicht ganz zum Satzgewinn. Im Durchgang zwei stellte sich der Gäste-Einser besser auf die Powerschläge von Moll ein und holte locker den Punkt.

Einen agilen jungen Gegner bekam Max Bauer an Position zwei vorgesetzt. Der wesentlich jüngere Michael Meyer holte bei sengender Hitze fast jeden Ball und brachte ihn wieder sicher ins Feld zurück. Zudem unterliefen Bauer in aussichtsreicher Position zu viele leichte Fehler, so dass er in zwei Sätzen unterlag.

Nur schwer in die Gänge kam Günter Lemberger an drei. Gegen Daniel Schmidbauer sah er einen Satz lang wie der klare Verlierer aus, fand erst im zweiten Durchgang seinen Spielrhythmus und behielt diesen auch im Matchtiebreak zum sehr wichtigen Siegpunkt bei.

Christoph Etti legte dagegen los wie die Feuerwehr, fegte Bastian Böhm in Satz eins mit 6:0 vom Platz, konnte aber das hohe Niveau nicht halten. So wurde es im zweiten Durchgang ein enges, ausgeglichenes Match, das der „Mopfi“ am Ende mit 7:5 für sich entschied.

Kampflos, da ohne Gegner, fiel Stephan Bach der Siegpunkt zu. Nico Dieß spielte an sechs sein gewohnt sicheres und sauberes Tennis und siegte klar in zwei Sätzen, so dass mit dem 4:2 Zwischenstand der Sieg für Rot-Weiß II bereits fest stand, denn die Gäste konnten ein Doppel nicht besetzen. Wegen der großen Hitze wurden auch die beiden anderen Doppel nicht gespielt und schiedlich, friedlich aufgeteilt.

Die Ergebnisse:

Moll Jochen (LK9) - Korn Maximilian (LK10) 5:7, 2:6

Bauer Max (LK12) - Meyer Michael (LK13) 3:6, 4:6

Lemberger Günter (LK13) - Schmidbauer Daniel (LK14) 1:6, 6:1, 10:5

Etti Christoph (LK13) - Böhm Bastian (LK20) 6:0, 7:5

Bach Stephan (LK16) - Krempl Maximilian (w.o.) (LK22) 0:0, 0:0

Dieß Nico (LK20) - Ried Christian (LK23) 6:2, 6:3

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login