Tennis Club Rot-Weiss Cham

2. Spieltag: TC Höhenberg 5:4

Nicht unbedingt zu erwarten war ein Sieg der zweiten Herrenmannschaft gegen den Meisterschaftsaspiranten SV Höhenberg. Doch das Team um Kapitän Fabian Bräu zeigte, verstärkt durch die Herren 40-Aushilfen Christian Rieger und Josef Wanninger, eine famose Leistung und gewann mit 5:4. Rot-Weiß II konnte damit schon den zweiten Überraschungssieg in dieser Saison landen, ist nun sogar Tabellenführer der Bezirksklasse 1 und kann nun ohne Druck die nächsten Aufgaben angehen.

Zwar konnte Christian Rieger an eins gegen Christian Beck nicht gewinnen, aber Sepp Wanninger gelang an zwei ein beachtlicher Zweisatzsieg gegen Matthias Zenk. Bravorös die Leistung des erst 16-jährigen Nico Dieß an sechs gegen Jonas Härtl. In bestechender Form befindet sich derzeit Christoph Etti. Er zeigte ein gutes Spiel und siegte sehr hoch. Nicht in die Gänge kam dagegen Günter Lemberger, der noch Trainingsrückstand hat, und gegen Michael Wegerer beide Sätze mit 3:6 verlor.

Den Grundstein für den Sieg legte Mannschaftsführer Fabian Bräu. Nach hoch verlorenem ersten Satz (1:6) steigerte er sich gewaltig und holte gegen Mathias Stepper den wichtigen vierten Punkt im Matchtiebreak.

In den Doppelspielen wurde es noch einmal sehr eng für die Rot-Weiß Reserve, denn sowohl Marco Rieger und Günter Lemberger, als auch Christian Rieger und Nico Dieß verloren ihr Doppel glatt in zwei Sätzen. So musste das Dreierdoppel Wanninger/Etti den Sieg sichern, was nach gewonnenem ersten und verlorenem zweiten Satz zur Nervenschlacht wurde. Erst als Sepp Wanninger beim Stande von 1:3 im Matchtiebreak seinen Schläger zertrümmerte, gelang die Wende. Ein 10:6 brachte den fünften Zähler für Cham. Die Ergebnisse:

Rieger Christian (LK7) - Beck, Christian (LK6) 2:6, 3:6

Wanninger Josef (LK9) - Zenk, Mathias (LK9) 6:4, 6:2

Bräu Fabian (LK11) - Stepper, Mathias (LK10) 1:6, 6:3, 10:8

Lemberger Günter (LK13) - Wegerer, Michael (LK13) 3:6,3:6

Etti Christoph (LK13) 17 -Wegerer, Markus (LK20) 6:1, 6:1

Dieß Nico (LK20) - Härtl, Jonas (LK22) 6:4 , 7:5

Die Doppelspiele:

Rieger Marco/Lemberger - Beck/Härtl 2:6, 2:6

Rieger Christian/Dieß - Stepper/Wegerer Michael 2:6, 3:6

Wanninger/Etti - Zenk/Wegerer Markus 6:3, 4:6, 10:6

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login