Tennis Club Rot-Weiss Cham

5. Spieltag: TC Neutraubling 9:0

Am Sonntag kam der TC Neutraubling, ein stets gefährlicher Gegner  für Rot-Weiß Cham. Doch die Neutraublinger schickten nur die zweite  Garnitur, da ihre Top-Spieler gleichzeitig bei den Herren 30 in der Bayernliga aufschlugen. So waren die Einzel im Schnelldurchlauf beendet. Tobias Wanninger kam sogar kampflos gegen Florian Langer zum Sieg. Petr Tumpach   siegte mit 6:3 im ersten Satz gegen Fabian Rinner, dann gab auch Rinner das Match verletzt auf. Lukas Artner, durch eine Rückenverletzung gehandicapt, siegte mit 6:2 und 6:0 gegen Philipp Schwab. Vojta  Vychopen machte mit 6:1 und 6:0 gegen Peter Koch kurzen Prozess. Adrian Paul zeigte sich formverbessert und siegte in zwei Sätzen gegen Jochen Lipps. Markus Weichselmann gab kein Spiel gegen Erik Weber ab. Auch alle drei Doppel gingen an Rot-Weiß Cham. Nur Wanninger/Paul hatten zu kämpfen und gewannen erst im Matchtiebreak.

 

Die Ergebnisse:

Tumpach Petr CZE §31.6 (LK6) - Rinner Fabian (w.o.) (LK5) 6:3

Artner Lukas (LK7) - Schwab Philipp (LK9) 6:2, 6:0

Vychopen Vojtech CZE (LK7) - Koch Peter (LK11) 6:1, 6:0

Wanninger Tobias (LK7) - Langer Florian (w.o.) (LK11) 0:0

Paul Adrian (LK7) - Lipps Jochen (LK15) 6:3, 6:2

Weichselmann Markus (LK7) - Weber Erik (LK19) 6:0 6:0
 

Die Doppelspiele:

Tumpach/Aartner                         - Rinner (w.o.)/Langer (w.o.)     0:0

Vychopen/Weichselmann          - Schwab/Lipps                  6:2, 6:0

Wanninger/Paul                - Koch/Weber         4:6, 6:4, 10:6

 

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login