Tennis Club Rot-Weiss Cham

2. Spieltag: RB Regensburg IV 7:2

Ohne Probleme setzte sich das Rot-Weiß Herrenteam im Bezirksligaheimspiel gegen die vierte Mannschaft von Rot-Blau Regensburg durch. Es ging nur ein Einzel an Position fünf durch Adrian Paul verloren, die Doppel wurden nicht mehr gespielt und 2:1 für Cham gewertet. Petr Tumpach beherrschte seinen Gegner Abou-Richa im Spitzeneinzel ab der 4:3 Führung im ersten Satz nach Belieben und gewann 6:3 und 6:0. Lukas Artner spielte extrem druckvoll und siegte mit dem gleichen Ergebnis gegen Tassilo Heinrich.

Mit Vojta Vychopen an drei ist Rot-Weiß ein super Coup gelungen. Der zwanzigjährige Tscheche aus Taus war kurz vor Meldeschluss auf der Suche nach einem Verein und landete zum Glück in Cham. „Mit seinen wuchtigen Grundschlägen ist er eine Granate. Sein Kontrahent Marco Preißer tat mir richtig leid“, kommentiert Markus Weichselmann den 6:0 und 6:0 Erfolg seines Mannschaftskameraden. Der Kapitän selber machte es im „Generationen-Duell“ mit dem Oberpfälzer Nachwuchstalent Nicolas Zademack nicht viel gnädiger und siegte 6:0 und 6:1. Tobias Wanninger legte los „wie die Feuerwehr“ und spielte Florian Pfaffelhuber mit 6:2 an die Wand. Dann schlichen sich aber einige Nachlässigkeiten ein und Pfaffelhuber hatte zweimal die Chance zum Satzausgleich. Doch Tobi konterte nervenstark und siegte im Tiebrake.

Nur Adrian Paul patzte erneut. Er gewann gegen den unorthodox spielenden Marco Beetz den ersten Satz zwar mit 7:5 und lag in Satz zwei mit 2:0 in Front. Doch dann schwanden seine Kräfte und Beetz holte mit sicherem Spiel Punkt um Punkt. Im Matchtiebrake ging Paul mit 3:0 in Führung, um danach keinen Punkt mehr zu machen.

Die Ergebnisse:
Petr Tumpach CZE §31.6 (LK 6) - Abou-Richa Oliver (LK7) 6:3, 6:0

Artner Lukas (LK7) - Heinrich, Tassilo (LK7) 6:3, 6:0

Vychopen Vojtech CZE (LK7) - Preißer Marco (LK7) 6:0, 6:0

Wanninger Tobias (LK7) - Pfaffelhuber Florian (LK8) 6:2, 7:6

Paul Adrian (LK7) - Beetz Marco (LK8) 7:5, 3:6, 3:10

Weichselmann Markus (LK7) - Zademack Nicolas (LK11) 6:0, 6:1

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login