Vorbericht

Nach einjähriger Pause starten am Freitag wieder die traditionellen HIW-Indoors. Das DTB-Turnier der Kategorie A5 ist erneut mit 1.600,- € Preisgeld dotiert.

Topfavorit ist der an Nummer eins gesetzte Titelverteidiger Marcel Strickroth (DTB A87). Seine Herausforderer sind der an zwei gesetzte Edison Ambarzumjan (DTB A117) und das 16-jährige Nürnberger Nachwuchstalent Yannick Kelm (DTB A232).

Weitere Titelanwärter sind der frischgebackene bayerische Ü35-Meister Sebastian Schießl und Leo Gomez-Isslinger (beide RW Straubing) Die Setzliste vervollständigen Bernhard Wieand (RB Regensburg, an 6) und Jonas Keck (an 7).

Die Chamer Hoffnungen ruhen auf Michael Sperl (an 7 gesetzt), Sascha Bilek, der vor drei Jahren immerhin das Halbfinale erreichte, Vojta Vychopen und Vojta Skrla.

Das Turnier beginnt mit der ersten Runde am Freitag um 14.30 Uhr. Das Achtel- und Viertelfinale wird am Samstag ab 10.00 Uhr gespielt. Halbfinale und Finale finden dann am Sonntag statt.

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login