Tennis Club Rot-Weiss Cham

HIW-Indoors 2018

Ausschreibung

MEHR ...
02.11.2018

Ergebnisse

MEHR ...
02.11.2018

Vorbericht

HIW-Tennis-Herren-Cup des TC Rot-Weiß weiterhin ein Renner

42 Cracks aus 25 Vereinen haben Meldung für das große Tennisturnier des TC Rot-Weiß Cham abgegeben

Von heute Donnerstag bis So. 25.11. 2018 findet wieder der HIW-Herren-Indoors-Cup in der Tennishalle des TC Rot-Weiß Cham-Altenmarkt in der Prälat-Wolker-Straße 3 statt und hochkarätiges Tennis ist garantiert. Auch in der jetzt 11. Auflage bleibt das Turnier weiterhin ein Renner und ist seit Jahren fest in der deutschen Turnierlandschaft etabliert. Es geht natürlich auch um Punkte für die Deutsche Herren-Rangliste (DR) und mit insgesamt 1600 € dotiert. Allein der Turniersieger darf sich über 650 € freuen, 350 € erhält der 2.Sieger, je 150 € die Halb-und je 75 € die Viertelfinalisten. Wiederum haben über 40 Spielern aus 25 deutschen Clubs gemeldet. Allein 15 Spieler davon sind auch in der deutschen Herrenrangliste aufgeführt.

Die Quali startet bereits heute Donnerstag ab 18.00 Uhr mit 8 Partien. Am Freitag wird die erste Runde Hauptfeld ab 15.00 Uhr gespielt. Am Samstag dann ab 10.00 Uhr Achtel- und Viertelfinale. Sonntag ab 10.30 Uhr Halbfinale und um 13.30 Uhr ist das Finale. Hier nehmen die Chamer: Markus Weichselmann, Christian Kierst, Christian Rieger, Josef Wanninger und Adrian Paul die Gelegenheit zur sportlichen Herausforderung war, wollen kräftig mitmischen.

Im 32-er Hauptfeld mit dabei sind die beiden „Ex-Chamer“ (werden im nächsten Jahr in Regen bzw. bei NHTC Nürnberg spielen) Sebastian Drexler und Sascha Bilek. Bilek ist durch tolle Turnierergebnisse in der Rangliste weit nach vorne gerückt und ist an Position sieben gesetzt. Drexler kam dank einer Wildcard ins Hauptfeld und spielt dort gegen den Titelträger aus dem Jahr 2013 Sebastian Schiessl von TC Rot-Weiß Straubing. Auch Tobias Wanninger ist mit einer WC im Hauptfeld gelistet, kämpft im Auftaktspiel gegen Uli Vollath vom TC Rot-Blau Regensburg.

Topfavorit wie aus dem Vorjahr ist Titelverteidiger Ivo Panak (MBB SG Manching) DR 58. Aber auch der Zweitgesetzte Marcel Strickroth (TC Rot-Blau Regensburg) DR 92 rechnet sich gute Chancen aus. Die weiteren Gesetzten sind neben Sascha Bilek (DR 233 an 7) und Sebastian Schießl (TC Rot-Weiß Straubing) DR 137 an 4, noch Noel Hartzheim (Tenniszentrum DJK Sulzbachtal / STB) DR 122 an 3, Michael Weindl (TC Ismaning) DR 192 an 5, Dominique Graf (TC Schwaben Augsburg) DR 237 an Pos. 8 und ein Altbekannter und Dauergast in Cham Bernhard Wieand (TC Rot-Blau Regensburg) DR 227 an 6.

MEHR ...
02.11.2018
Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login