Tennis Club Rot-Weiss Cham

Rot-Weiß Senioren siegen im Freundschaftsspiel

Seniorenbild

Seit nunmehr 15 Jahren halten die Seniorenspieler der SpVgg WIN, das ist eine Tennisgemeinschaft der Gemeinden Ingelfingen-Weißbach und Niedernhall im badenwürttembergischen Hohenlohe-Landkreis, ein Trainingslager auf der Anlage des TC Rot-Weiß Cham in Altenmarkt ab. Meist findet dieses zur Vorbereitung auf die Punktspielrunde im Frühjahr statt, heuer verlegten die Schwaben coronabedingt ihren Tennisausflug nach Cham in den Herbst. Zum ersten Mal gab es damit Anfang Oktober ein Freundschaftsspiel zwischen den Rot-Weiß Senioren und der SpVgg WIN. Mit 10:2 entschieden die Chamer Tennisoldies die Begegnung sehr deutlich für sich.

In den achten Einzeln mussten nur Dr. Roland Schröpfer gegen Gerhard Abel und Dr. Norbert Vogl gegen Klaus Glockner eine Zweisatzniederlage hinnehmen. Deutliche Siege gab es für Georg Bösl, Willi Gröber, Dieter Greinke und Manfred Filipiak, der erstmals für die Rot-Weiß Senioren am Ball war. Etwas mehr fighten um den Zweisatzsieg mussten Franz Mühlbauer und Ferdinand Schwarzfischer.

Bei den vier Doppeln waren Greinke/Filipiak und Vogl/Gröber ebenfalls sehr dominant. Strasser/Schwarzfischer verloren gegen Jürgen Abel/Klaus Gockner den ersten Satz mit 3:6 und wechselten danach die Positionen. Von da an lief es für das Rot-Weiß Team wesentlich besser; der zweite Satz wurde mit 6:3, das Matchtiebreak mit 10:6 gewonnen.

Dramatisch verlief das Einserdoppel von Georg Bösl und Franz Mühlbauer gegen Gerhard Abel und Manfred Lechner. Der erste Satz ging mit 5:7 an das WIN-Doppel, den zweiten holten Bösl/Mühlbauer mit 6:3. Im Matchtiebreak führten die Gäste bereits mit 3:9, um danach acht Punkte in Folge (!) zum 11:9 Erfolg des Chamer Doppels abzugeben.

Bei einer sehr harmonischen Feier im Tennisheim wurde für das kommende Jahr ein Rückspiel in Ingelfingen vereinbart.

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login