Tennis Club Rot-Weiss Cham

Rot-Weiß Jugend weiterhin sehr erfolgreich!

IMG_0020

Weiterhin erfolgreich sind die Jugendmannschaften des TC Rot-Weiß. Gleich 5 der insgesamt 8 Teams stehen aktuell an der Tabellenspitze. Bereits die Runde mit den Meistertitel beendet haben: Dunlop Kleinfeld U9, MidCourt U10 und Bambini 12. Mit den Erfolgen hier der Mädchen 14 Bezirkskl. 1 gegen: TSV Pressath (5:1) und Sieg der Bambini 12- II Kreiskl. 1 gegen 1. FC Schwandorf (6:0) stehen auch diese Teams aktuell auf der Poleposition mit bester Aussicht zum Meistertitel und Aufstieg.

Mädchen 14 Bezirksklasse 1: TC Rot-Weiß Cham - TSV Pressath 5 : 1

Mit dem Sieg gegen TSV Pressath ist das Mädchen 14-Team nach vier Spieltagen als einziges noch ungeschlagen. Mit 8:0 Punkten, vor TC Willmering (6:2 P.), soll am Samstag um 9 Uhr bei TC Hohenbogen-Vordermais (3:5 P.) das Meisterstück folgen.
 

Bereits nach den Einzelmatches war die Partie gegen TSV Pressath entschieden. Insgesamt nur 5 Spiele gönnten: Vanessa Raith, Alexandra Hausladen, Ann-Christin Fundeis und Pia Fischer ihren Gegnerinnen. Hausladen/Fischer mit nur einen Spielverlust im Doppel (6:0, 6:1), sowie die doch überraschende Niederlage von Raith/Fundeis (6:3, 4:6, 5:10) führten zum 5:1 Endstand. Alexandra Hausladen und Pia Fischer behalten weiterhin sowohl m Einzel als auch im, Doppel eine blütenreine Weste.


Die Ergebnisse: Vanessa Raith (LK21) - Monja Lindner (LK23) 6:1, 6:1; Alexandra Hausladen (LK22) - Anna Kneidl (LK23) 6:2, 6:1; Ann-Christin Fundeis (LK23) - Nina Hautmann (LK23) 6:0, 6:0; Pia Fischer (LK23) - Lea Rupprecht (LK23) 6:0, 6:0. Doppel: Raith/Fundeis - Kneidl/Hautmann 6:3, 4:6, 5:10; Hausladen/Fischer - Herder/Rupprecht 6:0, 6:1.


Bambini 12-II Kreisklasse 1
: TC Rot-Weiß Cham II - 1. FC Schwandorf 6 : 0

Ebenfalls einzig noch ungeschlagen ist das Mixed-Team Bambini 12-II um MF Kiara Kuchynka . Zwei Spieltage vor Saisonschluss stehen 6:0 Punkte, vor TuS Dachelhofen (5:1 P.) auf dem Konto. Zwischen den beiden dürfte auch die endgültige Entscheidung um die Meisterschaft fallen (Sa. 21.07. bei TuS Dachelhofen). Zuvor noch am Sa.14.07. im Heimspiel gegen TC Willmering (2:4 P.) einen Sieg voraus gesetzt.

72 Spiele insgesamt (Einzel und Doppel) der Chamer-Bambinis, bei deren nur 7 der Schwandorfer, beweisen deutlichst die hohe Überlegenheit von Rot-Weiß. Kiara Kuchynka an der Spitzenposition ist im Einzel und Doppel noch unbesiegt (3:0, 3:0).


Ergebnisse: Kiara Kuchynka (LK23) - Lukas Schmidt (w.o.) 6:2, 3:0; Martina Papaccino (LK23) - Katharina Bemmerl (LK23) 6:0, 6:0; Maria Weindich, (LK23) - Pauline Zehentreiter (LK23) 6:0, 6:1; Johannes Schlamminger (LK23) - ohne Spiel (w.o.). Doppel: Kuchynka/Schlamminger - Bemmerl/Zehentreiter 6:1, 6:3; Weindich/Papaccino - ohne Spiel (w.o.).

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login