Alissa Kuchynka wird Dritte beim Süddeutschen DTB-Turnier

20211003_104144

Am Wochenende führte der DTB ein Sichtungsturnier der U11 Tennisspielerinnen durch. Hier nahmen aus Baden, Bayern, Hessen und Würtemberg jeweils die vier leistungsstärksten Spielerinnen teil, zu denen auch Alissa Kuchynka vom TC Rot Weiß Cham zählt. Bereits in den ersten drei Gruppenspielen zeigte Alissa wie mental fit sie mit ihren elf Jahren bereits ist und holte sich den Gruppensieg.

Nachdem sie im ersten Spiel klar mit 6:0 6:1 gegen Aileen Ahleit gewann, kämpfte sie sich im zweiten Match gegen Viktoria Jadwiszcok nach Satzrückstand wieder ins Spiel zurück und konnte diesen mit 2:6 6:2 10:8 für sich entscheiden. Das dritte Gruppenspiel gegen die Favoritin Naomi Köhle gestaltete sich dann besonders spannend. Nachdem sie den ersten Satz mit 3:6 verlor und im zweiten Satz bereits 0:3 im Rückstand lag, drehte sie das Ganze nochmal zu ihren Gunsten und gewann 6:3 10:6.

 

Als Gruppenerste traf Alissa in der K.O. Runde auf Lara Dima und konnte auch hier verdient mit 6:2 7:6 den Sieg auf ihr Konto verbuchen. Danach musste sie im Halbfinale gegen Aurelia Löhrer, welche diese Altersgruppe bereits im Jahr zuvor gewinnen konnte antreten. Nach unglücklichem Start und verpatzten ersten Satz nahm Alissa nochmals alle ihre Kräfte zusammen und schaffte es noch in die Verlängerung des zweiten Satzes der dann ganz knapp im Tie-Break mit 5:7 verloren ging und somit einen Endstand von 2:6 6:7 bedeutete. Trotzdem freute sie sich sehr über ihren hart umkämpften, hervorragenden dritten Platz und auch der TC Rot-Weiß Cham ist wieder mal sehr stolz auf diese beeindruckende Leistung.

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login