Tennis Club Rot-Weiss Cham

4. Spieltag: TC RB Regensburg II 5:1

Auch die zweite Midcourt U10-Mannschaft war erfolgreich. Heimspielsieg gegen TC Rot-Blau Regensburg mit 5:1. Den ersten Punkt holte Martina Papaccino (2), musste allerdings hier nicht lange den Schläger schwingen. Nach einer 2:1 Führung gab ihre Gegnerin verletzungsbedingt auf. Alissa Kuchynka (4) ließ keinen Spielgewinn ihrer Gegnerin zu, hingegen musste Vanessa Weingärtner (3) schwer schuften beim 5:4 und 5:4 Gewinn. Der Einzelpunktverlust kommt von Maria Weindich vom Spitzenduell. Nach 3:1 Zwischenstand wurde der 5:1 Gesamterfolg dann durch einen spannenden und ganz engen Sieg im Einser-Doppel (2:4, 5:4, 10:8) von Martina Papaccino mit Johannes Schlamminger, sowie einen kampflosen Punkt, herbeigeführt.

Vor dem letzten Spieltag am Fr. 23.06. beim Tabellenletzten SV Zeitlarn (2:6 Punkte), steht das Team von MF Tim Weichselmann mit 4:4 Punkten auf Rang drei der Tabelle und hat noch die Chance auf Rang zwei. TC Rot-Blau Regensburg die derzeit aktuellen Zweiten (5:3 Punkte) muss noch beim Meisterschaftsfavoriten TSV Kareth-Lappersdorf (aktuell 6:0 P., mit einem Spiel in Rückstand) antreten.

Ergebnisse: Maria Weindich - Valentina Uhlig 0:4, 0:4; Martina Papaccino - Miriam Dallmeier (w.o.) 2:1 Vanessa Weingärtner - Matteo Weimar 5:4, 5:4; Alissa Kuchynka - Magdalena Wagner 4:0, 4:0. Doppel: Papaccino/Johannes Schlamminger - Uhlig/Weimar 2:4, 5:4, 10:8; Weingärtner/Kuchynka - Dallmeier/Wagner (w.o.)

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login