Tennis Club Rot-Weiss Cham

2. Spieltag: TC Hohenbogen 17:3

Im Nachholspiel der Pfingstferien, hat das Rot-Weiß-Jüngstenteam Dunlop Kleinfeld U9 mit einem Kantersieg im Derby gegen TC Hohenbogen-Vordermais (17:3) den zweiten Platz fest zementiert. Mit nunmehr 6:2 Punkten einen Spieltag vor Saisonende (beim 1.FC Schwandorf), ist dem Team um MF Julia Bauer dieser Rang kaum mehr zu nehmen. Hinter Rot-Weiß gruppieren sich ASV Burglengenfeld und TC Rot-Weiß Amberg auf den Plätzen 3 und 4 (je 4:4 Punkte). 1.FC Schwandorf (2:6 Punkte) und TC Hohenbogen-Vordermais 0:8 Punkte stehen auf den Rängen 5 und 6. Der Gruppensieg dürfte jetzt schon TC Amberg am Schanzl (8:0 Punkte) sicher sein (letztes Spiel gegen ASV Burglengenfeld). Die Chamer Dominanz im Derby war bei den Tennismatches doch eine Nummer zu groß für TC Hohenbogen-Vordermais, 12:0 Matchpunkte, 6:0 Sätze und 46:2 Spiele (Einzel und Doppel) lautete hier das Ergebnis. Bei den Motorikübungen ergatterten sich die Kid`s vom Hohen Bogen Winkel dann 3 Punkte (Biathlon zwei und Hockey einen)

Ergebnisse: Julia Bauer - Malena Mühlbauer 11:0; Alissa Kuchynka - Katharina Altmann 7:0; Max Josef Wanninger - Laura Pongratz 6:1; Michelle Papaccino - Louis Ehlers 7:0. Doppel: Bauer/Kuchynka - Mühlbauer/Altmann 10:0; Kuchynka/Wanninger - Pongratz/Ehlers 5:1. Motorik: Seil, Trippeln, Biathlon und Hockey 5:3 für Rot-Weiß

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login