Tennis Club Rot-Weiss Cham

3. Spieltag: TC Neutraubling II 7:2

Nach 2 Niederlagen konnten sich die Herren II der Bezirksklasse 1 über ihren 1.Saisonsieg freuen. Beim TC Neutraubling schaffte das Team von Mannschaftsführer Fabian Bräu am Christi Himmelfahrtstag einen ungefährdeten 7:2 Sieg. Bereits nach den Einzeln gingen die Chamer uneinholbar mit 5:1 in Führung. Während sich nur Maximilian Schröpfer an der Spitzenposition seinem starken Gegner geschlagen geben musste (2:6, 6:7), machten Fabian Bräu (2), Tobias Wanninger (3), Günter Lemberger (4), Christoph Etti (5) und Stephan Bach (6), mit jeweils deutlichen Zweisatzerfolg, kurzen Prozess mit ihren Gegnern. In den Doppeln musste sich dann die Paarung im Einser Maximilian Schröpfer/Günter Lemberger in einer ganz harten Begegnung mit 2:6/6:3/7:10 beugen. Das Zweier- und Dreierdoppel Wanninger/Etti und Bräu/Bach sorgten mit souveränen Siegen für den 7:2 Endstand.

Ergebnisse: (TC Neutraubling zuerst genannt) Tobias Koch (LK14) - Maximilian Schröpfer (LK12) 6:2, 7:6; Luan Nguyen FRA (LK19) - Fabian Bräu (LK13) 0:6, 1:6; Thomas Kinateder (LK19) - Tobias Wanninger (LK14) 2:6; 2:6 Leon Kuhr (LK19) - Günter Lemberger (LK15) 3:6, 1:6 Michael Kraus (LK20) - Christoph Etti (LK16) 2:6 1:6 Thomas Janker (LK23) – Stephan Bach (LK17) 1:6 1:6; Doppel: Koch/Kinateder - Schröpfer/Lemberger 6:2, 3:6, 10:7; Nguyen/Kraus – Wanninger/Etti 4:6, 4:6; Kuhr/Erik Weber – Bräu/Bach 1:6; 1:6. Nguyen/Kraus – Wanninger/Etti 4:6, 4:6; Kuhr/Weber – Bräu/Bach 1:6, 1:6

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login