Tennis Club Rot-Weiss Cham

5. Spieltag: TC Großberg 9:0

In Normalbesetzung schafften die Tennisherren des TC Rot-Weiß Cham einen 9:0 Kantersieg gegen das Tabellenschlusslicht der Bezirksliga Oberpfalz, TC Großberg. Doch zum Jubeln war den Mannen um Kapitän Johannes Gschwendter nicht zumute. Denn gleichzeitig siegte der ASV Burglengenfeld bei der dritten Mannschaft des TC Rot-Blau Regensburg klar mit 6:3 und hat damit den Aufstieg in die Landesliga so gut wie sicher in der Tasche. Denn die Burglengenfelder empfangen zu Hause noch den TC Waldmünchen und im letzten Punktspiel den TC Neutraubling. Beide Spiele sollten sie klar gewinnen.

Trotz des 9:0 und einer sehr guten Spieledifferenz bleibt für die Rot-Weiß Herren damit voraussichtlich nur die Vizemeisterschaft der Liga, sofern sie am letzten Spieltag bei Rot-Blau Regensburg III siegreich sind. Der geplante direkte Wiederaufstieg in die Landesliga muss damit wohl um eine Saison verschoben werden.


Gegen Großberg siegten sowohl Sascha Bilek an eins wie auch Sebastian Drexler an zwei souverän. Kurzen Prozess machten auch die tschechischen Gastspieler in Diensten der Chamer, Miroslav Stengl und Tomas Urban mit ihren Gegnern. Lediglich Kapitän Johannes Gschwendter gab im ersten Satz vier Spiele ab, den zweiten spielte er locker nach Hause. Markus Weichselmann ließ seinem um vier Leistungsklassen schlechter eingestuften Kontrahenten keine Chance.

Auch bei den Doppeln waren die Rot-Weiß Herren haushoch überlegen und gaben in beiden Sätzen maximal vier Spiele ab.

Am kommenden Sonntag gastieren die Chamer zum Nachbarduell beim TC Grün-Weiß Waldmünchen. Auch hier wird ein ähnlich hoher Sieg erwartet. –csm-


Die Ergebnisse:

Sascha Bilek - Gerald Reichl 6:2, 6:1

Sebastian Drexler - Harald Reichl 6:2, 6:4

Miroslav Stengl CZE - Durica Martin SVK 6:0, 6:2

Tomas Urban - Vincenz Graßl 6:1, 6:1

Johannes Gschwendtner - Moritz Heide 6:4, 6:2

Markus Weichselmann - Michael Hansen 6:1, 6:2

Die Doppelspiele:

Bilek/Drexler - Reichl /Graßl 6:1, 6:3

Urban/Weichselmann - Reichl/Hansen 6:2, 6:2

Stengl/Wanninger - Durica/Heide 6:0, 6:2

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login