Tennis Club Rot-Weiss Cham

2. Spieltag: TC Maxhütte 2:7

„Leider mussten wir uns gegen den momentanen Tabellenführer aus Maxhütte klar geschlagen geben, damit hatten wir aber schon gerechnet! Nach jetziger Lage ist das einer der Favoriten auf den Titel“, so kommentiert Mannschaftsführer Christian Kierst das deutliche 2:7 der Rot-Weiß Herren 40 im Landesliga-Punktspiel in Maxhütte. Schon nach den Einzeln führten die Gastgeber, die an allen sechs Positionen mit Spielern wesentlich höherer Leistungsklassen bestückt waren, uneinholbar mit 5:1. Dabei wäre für Christian Kierst an zwei gegen Matthias Holzapfel mehr drin gewesen, als es der Satzausgang von 4:6 und 2:6 vermuten lässt.

Auch Peter Reif hätte an sechs punkten können. Doch er unterlag gegen den sieben Leistungsklassen höher eingestuften Robert Zitzler im Matchtiebrake.

Wenig zu erben gab es für Peter Heller an eins gegen Robert Fischer. Auch Christian Rieger musste gegen Wolfgang Roidl glatt die Segel streichen.So blieb es Neuzugang Sepp Wanninger vorbehalten, den Ehrenpunkt für die Rot-Weißen in den Einzeln zu sichern. Trotz des unaufholbaren Rückstands wurden die Doppel gespielt und das Dreierdoppel mit Martin/Reif konnte in zwei Sätzen punkten, während das Einser- und Zweierdoppel deutlich verloren ging.

Das Fazit nach zwei Punktspielen von Mannschaftsführer Kierst lautet: „So wie es aussieht, bekommen wir in keinem der Medenspiele eine optimale Aufstellung zusammen! Schon das nächste Spiel am Samstag gegen Lauf wird richtungweisend sein, ob die Liga gehalten werden kann. Auch gegen Fürth und Uttenreuth muss gepunktet werden, wenn wir nicht absteigen wollen.“

Die Einzelspiele:

Fischer (1, LK 7 - Peter Heller (4, LK 12) 6:2, 6:3
Holzapfel (2, LK 7) - Christian Kierst (5, LK 13) 6:4, 6:2

Roidl (3, LK 7) - Christian Rieger (6, LK 13) 6:3, 6:0

Dietz (4, LK 8) - Ludwig Martin (8, LK 14) 6:2, 6:0

Morgner (5, LK 8) - Josef Wanninger (10, LK 15) 2:6, 5:7

Zitzler (8, LK 13) - Peter Reif (19, LK 20) 3:6, 7:5, 10:2


Die Doppelergebnisse:

Fischer/Holzapfel - Heller Kierst 6:2, 6:1

Roidl/Dietz - Rieger/Wanninger 6:0, 6:1
Zitzler/Böhm - Martin/Reif 4:6, 5:7

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login