Tennis Club Rot-Weiss Cham

Dr. Host Stimmelmayr erneut zum Vorstand gewählt

neugewaehlteVorstandschaft_2010_Dez_04

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung fanden turnusmäßig auch die Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Dabei wurde Dr. Horst Stimmelmayr jun. einstimmig erneut zum 1. Vorstand gewählt. Auch die übrigen Positionen bleiben weitestgehend unverändert besetzt. Einzig Stefan Bach wurde als stellvertretender Sportwart neu in die Vorstandschaft gewählt.

Anfang Dezember fand im Berggasthaus Ödenturm die diesjährige Mitgliederversammlung des TC Rot-Weiß Cham statt. Im Rahmen dieser Sitzung fanden auch die Neuwahlen des Vorstands statt. Laut dem Bericht des 1. Vorsitzenden Dr. Horst Stimmelmayr entwickelt sich der Treffpunkt der Freizeitspieler immer mehr zum Erfolgsmodell des Vereins. Eine ständig wachsende Zahl von Freunden des "weißen Sports" trifft sich unter der Organisation von Barbara Stieglitz jeden Sonntag von 15.00 - 17.00 Uhr in der Halle in Cham-Altenmarkt zum vergnügten Tennissport. Im Sommer findet der Freizeitspielertreff an jedem Montag von 18.00 - 20.00 Uhr statt. Anschließend sitzen die begeisterten Sportler noch gemütlich zusammen. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Im Turniersport erzielte der TC Rot-Weiß auch im Jahr 2010 herausragende Erfolge. Sportwart Markus Weichselmann berichtete über den Aufsteig der ersten Herrenmannschaft in die Bayernliga und über beachtliche Tabellenplätze der Herren30 in der Bayernliga und der 2. Herren- und der Damenmannschaft in der Bezirksklasse. Herausragend sei selbstverständlich das Turnierjahr von Peter Heller jun. mit Erfolgen bis zur Teilnahme bei den Grand-Slam-Turnieren in Paris, Wimbledon, wo er jeweils das Doppel-Halbfinale erreichte, und Flushing Meadow. Auch bei den ersten Olympischen Spielen der Jugend in Singapur vertrat er beim Tennis die deutschen Farben. Seine beste Platzierung in der Juegend-Weltrangliste war Position 20. Jugendwart Bettina Heller bedauerte den derzeit spürbaren Nachwuchsmangel. Erfolgreiches konnte jedoch gerade von den Jüngsten U10 und U12 berichtet werden. Beide teams schafften es bis ins Oberpfalzfinale.

Schatzmeister Georg Bösl berichtete über die Finanzen des Vereins. Dieses Jahr wurde das Dach der Tennishalle komplett saniert. Zudem wurde eine Photovoltaikanlage auf der Südseite installiert. Für den Verein stellt diese Maßnahme eine kräftige Investition dar, jedoch sei dies der richtige Schritt in die Zukunft. Alleine durch die moderne Isolierung des neuen Daches darf man sich Einsparungen an Heizkosten und eine damit verbundene Reduktion von CO2-Emissionen von bis zu 30% erhoffen. Der Vorsitzende Dr. Horst Stimmelmayr bedankte sich für das herausragende Engagement in dieser Baumaßnahme bei Georg Bösl, Rüdiger Altmann, Hans Engl und Matthias Altmann.

Die Kassenprüfer Gust Graf und Georg Wilde bescheinigten dem Schatzmeister eine ausgezeichnete Führung der Clubfinanzen. Vor der anstehenden Neuwahl des Vorstands wies Dr. Horst Stimmelmayr daraf hin, dass "More" Meier und Pressewart Heinz Heller ihn gebeten haben, sie von ihren Pflichten künftig zu befreien. Der Vorsitzende danke Meier für über 22 Jahre Tätigkeit im Vorstand des Vereins und Heinz Heller für seine überaus engagierte Berichterstattung in der Presse über all die Jahre.

Die anschließenden Neuwahlen des Vorstands brachten folgendes Ergebnis:

1. Vorstand: Dr. Horst Stimmelmayr

2. Vorstand: Peter Heller, Rüdiger Altmann, Barbara Stieglitz

Schatzmeister: Georg Bösl

Sportwart: Markus Weichselmann

Stellv. Sportwart: Stefan Bach

Jugendwart: Bettina Heller

Stellv. Jugendwart: Katrin Altmann

Schriftführer: Marlies Zapf

Kassenprüfer: Georg Wilde und Gust Graf

Das Trio um Franz Greil spielte im Berggasthaus noch bis in die späteren Stunden und man ließ den Abend gemütlich ausklingen.


 

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login