Tennis Club Rot-Weiss Cham

Christoph Paul vom TC Eggenfelden gewinnt HIW-Indoors U14-Turnier

Finale HIW U14-2010

Der ungesetzte Christoph Paul sorgte beim bereits zum sechsten male ausgetragenen HIW-Indoors Cup in der Kategorie U14 für eine kleine Überraschung. In einem rein niederbayerischen Duell bezwang er im Finale mit 6:3 und 7:5 den an Position vier gesetzten Michael Ketter von der DJK Passau-Grubweg. Die Kategorie U10 musste leider mangels Teilnehmer entfallen.

Beim jetzt bereits zum 6. mal in Folge ausgetragenen HIW-Indoors Cup für die Altersklasse U14 männlich (Jg. 1996 +jünger) konnte wiederum ausgezeichnete Tenniskost verfolgt werden.  Youngsters vom TC Amberg am Schanzl, TC Eggenfelden, TC Hengersberg, TSV Kareth Lapperdorf, SV 04 Marktredwitz, DJK Passau-Grubweg, TC Regen, TC Rot-Blau Regensburg, SV Wenzenbach und TC Willmering, machten bei Rot-Weiß in der Tennishalle in Altenmarkt ihre Aufwartung. Das Wertungsturnier zählt für die Rangliste des BTV und DTB. 

Im 16-er Tableaufeld gab es dann einige dicke Überraschungen. Die Nummer eins, zwei und drei der Setzliste mussten frühzeitig die Segel streichen. Valentin Meier (1) vom TC Hengersberg gab gleich klar gegen Premysl Trnka vom SV 04 Marktredwitz mit 2:6 und 2:6 ab, Julian Rotter (2) vom SV DJK Heufeld nach 6:0 und 6:0 Auftaktsieg gegen Johannes Fleischmann vom TSV Kareth-Lappersdorf (jüngster Spieler Jg.1999) unterlag anschließend das Match gegen Christoph Paul vom TC Eggenfelden mit 4:6, 6:3 und 5:7.

Maximilian Korn (3) vom TC Amberg am Schanzl ging mit 6:1 und 6:0 Sieg gegen Tobias Wanninger vom TC Willmering in sein zweites Match und unterlag dort Christoph Paul mit 2:6 und 2:6. Michael Ketter an Position vier gesetzt schaffte den Finaleinzug nach Siegen gegen Jonas Kaiser vom TC Regen (6:2, 6:4) und Premysl Trnka mit 6:2 und 6:4. Der ungesetzte Eggenfelderer Christoph Paul aus der unteren Tableauhälfte sorgte somit für die perfekte Überraschung. In einem erstklassigen rassigen sehenswerten Endspiel mit tollen Ballwechseln machte er mit 6:3 und 7:5 Sieg gegen Michael Ketter den Sack zu, war somit verdienter HIW-Indoors-Sieger der U14 in 2010.

Die restlichen Ergebnisse: 

Pemysl Trnka – Maxim Ortmann (TC RB Regensburg) 6:0, 6:1; Jonas  Kaiser – Christoph Etti (TC Willmering) 6:4, 6:1; Christoph Paul – Bernhard Wieand (SV Wenzenbach) 6:0, 6.0 und Johannes Fleischmann – Nicolas Neumann (TC RB-Regensburg) 6:1, 6:3.

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login