1. Spieltag: TST Grünthal 15:6

Gegen den TST Günthal konnte die dritte Herrenmannschaft des TC Rotweiß komplett überzeugen und führte schon nach den Einzeln uneinholbar mit 12:0. Verletzungssbedingt wurde dann das Einser-Doppel aufgegeben und auch im Dreier-Doppel verloren Altmann/Kreitinger klar. Nur Beck und Marco Rieger holten für die Gastgeber noch einen Doppelsieg, so dass am Ende ein 15:6 für den TC Rotweiß zu Buche stand.

Souverän fuhr Tomi Göttlinger an eins die Punkte ein. Schwer kämpfen  musste Christian Rieger an zwei, um nach einer Regenpause seinen Gegner Winfried Gruber noch im Satztiebrake mit 8:6, wo er schon mit 4:6 im Rückstand lag, und danach im Matchtiebrake denkbar knapp mit 10:8 niederzuringen. Sehr eng und ausgeglichen war ebenfalls das Dreier-Einzel zwischen Bernd Beck und Stefan Oberender.

Während Rüdiger Altmann und Korbinina Meier klar siegten, benötigte Marco Rieger nach sehr engem Spiel wie sein Bruder den Matchtiebrake, am für den TC Rotweiß Cham die Punkte einzufahren.

Die Einzelergebnisse:

Göttlinger Thomas (15, LK13) - Renner Daniel (2, LK13) 6:1 6:3

Rieger Christian (23, LK15) - Gruber Winfried (4, LK14) 3:6 7:6 10:8

Beck Bernd (26, LK16) - Oberender Stefan (5, LK15) 7:6 6:4

Altmann Rüdiger (28, LK18) - Gradl Matthias (6, LK16) 6:2 6:2

Rieger Marco (32, LK19) - Gradl Christian (7, LK16) 6:3 5:7 10:3

Meier Korbinian (38, LK21) - Oberender Markus (12, LK23) 6:2 6:3

Die Doppel-Ergebnisse:

Göttlinger (w.o.) /Meier - Renner/Stefan Oberender  0:0, 0:0

Beck/Marco Rieger - Gruber/Markus Oberender 6:3, 7:5

Altmann/Kreitinger -  Gradl/Gradl 1:6, 4:6

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login