Tennis Club Rot-Weiss Cham

Herren II

Herren II schlagen trotz sportlichem Abstieg in der BKI auf

 

In der Saison 2015 schlug die 2. Mannschaft des TC Rot-Weiß Cham in der Bezirksklasse I auf. Aufgrund vieler Verletzungen und der arbeitsbedingten Abwesenheit von Kapitän Fabian Bräu zu Saisonbeginn nahm die Saison nicht den gewünschten Verlauf. Am Ende belegte die Mannschaft einen enttäuschenden letzten Platz. Nur aufgrund der neuen Einteilung der BTV-Ligen ist auch 2016 ein Start in der Bezirksklasse I möglich.
 
Jochen (El Flaco) Moll steht verletzungsbedingt in der neuen Saison leider nicht zur Verfügung. Wir hoffen auf eine baldige Rückkehr ins Team. Leider mussten die letztjährigen Kötztinger Neuzugänge, Felix Hüsch und Simo Suihkonen, aufgrund ihres Studiums bzw. Ausbildungsstelle den Verein verlassen. Ihnen viel Glück im neuen Leben (Prost!).
 
Nach seiner letztjährigen Verletzung kehrt Maximilian Schröpfer ins Team zurück. Wir hoffen, dass „Max“ wieder zu seiner alten Stärke zurückfinden kann. Christian Kierst hat nach einer Pause von gefühlten 50 Jahren wieder zum Schläger gegriffen und das Tennisfieber hat ihn sofort wiederergriffen. Der Trainingsweltmeister wird sowohl in der Herren II, Herren III und bei den Herren 40 aufschlagen. Ein Start bei den Damen wurde ihm leider vom Verband untersagt. Ebenfalls kommt Stephan Bach aus seiner Tennisauszeit als neuer Kapitän zurück. Wir freuen uns auf deine Rückkehr! Neu in der Saison 2016 stoßen Bernd Beck und Günter Lemberger zum TC Rot-Weiß. Bernd wird seine Matches in der 2. und 3. Mannschaft bestreiten. Günter wird mit seiner Erfahrung und seiner spielerischen Klasse die 2. Mannschaft verstärken. Des weiteren stehen die beiden Youngster Tobias Wanninger und Christoph Etti im Kader. Beide konnten in der Winterrunde und im Training voll überzeugen! Eine feste Größe im Team ist natürlich auch der bisherige Kapitän Fabian Bräu, der in diesem Jahr wieder voll angreifen will. Die Rot-Weißen hoffen zudem auf viele Einsätze von Lukas Stimmelmayr. Aktuell hat „Lucky“ noch etwas Trainingsrückstand, weil er seinen Fokus auf das Marathontraining legt.   
 
Für die Herren II geht es in dieses Jahr in der Bezirksklasse I gegen Bruck, Kümmersbruck, Waldmünchen, Pfreimd, Steinberg und Teublitz II. Nach der durchwachsenen Saison 2015 möchte die Mannschaft die Chance nutzen und den Klassenerhalt dieses Jahr mit sportlichen Mitteln erreichen.
 

 

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login