Tennis Club Rot-Weiss Cham

Damen

1. Spieltag: TC Flugplatz Bruck 5:4

Das Damenteam um Mannschaftsführerin Anna Heller konnte sich zum Saisonauftakt über einen hart erkämpften 5:4 Sieg bei den Damen des TC Flugplatz Bruck freuen. Geglückte Revanche somit für die 4:5 Vorjahres-Heimniederlage. Wiederum mussten nach 3:3 Einzel-Zwischenstand die Doppelmatches die Entscheidung bringen. Für die Einzelpunkte sorgten Vroni Selmer, Anna Heller und Augusta Tobiasova. Julia Steinhofer, Pia Lobmeyer und Jessica Pirzl gaben ab. Die 19-jährige Jessica Pirzl, Neuzugang vom TC Hohenbogen-Vordermais war erst im MTB unterlegen. Eine überragende Partie lieferte die erst 16-jährige Augusta Tobiasova. Variabel und druckvoll ließ sie ihrer Gegnerin keine echte Chance.  Bei den abschließenden finalen Doppeln sorgten Anna Heller/Augusta Tobiasova mit einer Null-Nummer für Punkt vier, Vroni Selmer/Julia Steinhofer war es vorenthalten den Siegpunkt zu holen. Derselbe war allerdings ungemein hart umkämpft. Nach Satzgewinn mit 7:5 führte Durchgang zwei bis in den Champions-Tiebreak. Happy End dann mit 10:6 Sieg für die überglücklichen Chamer Damen. Der zu Nullverlust von Pia Lobmeyer/Jessica Pirzl konnte somit leicht verschmerzt werden.  

MEHR ...
5/18/2012

2. Spieltag: SV Zeitlarn 6:3

Das junge Chamer Damenteam mit einem Durchschnittsalter von unter 20 Jahren (Zeitlarn 27Jahre) waren auch beim zweiten Match der Runde siegreich. Bei den Aufsteigerdamen des SV Zeitlarn wurden mit 6:3 Gewinn die Punkte entführt. Vroni Selmer (2), Christina Gietl (4), Julia Steinhofer (5) und Augusta Tobiasova (6)  sorgten für einen 4:2 Zwischenstand nach Abschluss der Einzelmatches. Pia Maria Heller an der Polposition unterlag trotz ganz starker Leistung ihrer um 4 Jahre älteren 21-jährigen Gegnerin haudünn im MTB. Anna Heller (4) mit Zweisatzverlust. Die Doppelsiege von Selmer/A.Heller und Pia Heller/Tobiasova, sowie die Niederlage von Gietl/Steinhofer führten zum Endstand von 6:3. Ob die Tabellenführung verteidigt werden kann, muss sich am kommenden Samstag ab 14 Uhr zeigen. Zu Gast sind die Damen des TV Burglengenfeld (2:2 Punkte). 

MEHR ...
5/21/2012

3. Spieltag: TV Burglengenfeld 8:1

Durchaus Staat zu machen ist bis dato mit den Damen der Bezirksklasse 1. Nach drei Begegnungen steht das Team um MF Anna Heller mit 6:0 Punkten unangefochten verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Gegen die Damen des TV Burglengenfeld präsentierte sich die jungen Rot-Weiß-Damen (Durschschnittsalter 17 Jahre !!) erneut in bester Spiellaune, schickten die Gastmannschaft mit Kantersieg 8:1 nach Hause. Die 15-jährige Chamerin Anne Stimmelmayr überzeugte dabei bei ihrem Damen-Debütauftritt gegen ihre um 5 Jahre ältere Gegnerin mit couragiertem und konzentrierten Elan mit Zweisatzerfolg. Den Ehrenpunkt holte sich Burglengenfeld im Dreier-Doppel. Julia Steinhofer/Anne Stimmelmayer mussten in dieser spannenden Auseinandersetzung hauchdünn im MTB abgeben. Vroni Selmer und Augusta Tobiasova bleiben weiterhin sowohl im Einzel als auch im Doppel ungeschlagen. 

MEHR ...
6/27/2012

4. Spieltag: TC Großberg 8:1

Absolut happy ist momentan die Chamer Rot-Weiß Damenmannschaft. Der Titelgewinn und somit der Aufstieg wieder in die Bezirksliga ist fast schon perfekt. Mit dem 8:1 Heimerfolg im Spitzenspiel gegen TC Großberg steht das junge Team (Altersdurchschnitt 19 Jahre) um ihre Mannschaftsführerin Anna Heller unangefochten mit 8:0 Punkten an der Tabellenspitze. Nur mehr zwei Spieltage stehen aus und sogar eine Niederlage könnte man sich noch leisten, nachdem die Verfolger bereits Minuspunkte aufweisen. Im Restprogramm am Samstag den 30.06. mit Heimrecht gegen das derzeit punktelose Schlusslicht TSV Stulln und am letzten Spieltag am Samstag 07.07. bei der DJK Steinberg will man sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen. 

 

Bereits nach den Einzelmatches war die Partie mit 6:0 Ergebnis entschieden. Zweisatzsiege von Pia Maria Heller (1), Anna Heller (3), Christina Gietl (4) und Julia Steinhofer (5), sowie ein bravourös herausgespielter Dreisatzsieg von Anne Stimmelmayr (6). Die 15-jährige setzte sich gegen ihre um 16 Jahre ältere Gegnerin im Match-Tiebreak mit 10:4 durch. Vroni Selmers Gegnerin konnte wegen Verletzung nicht antreten. In den Doppelbegegnungen holten sich die Gäste den einzigen Punkt. Manuela Marr hatte hier den ersten Einsatz der Saison.

MEHR ...
6/27/2012

5. Spieltag: TSV Stulln 7:2

Nicht mehr abzufangen ist das Chamer Rot-Weiß Damenteam der Bezirksklasse 1, steht als Aufsteiger in die Bezirksliga somit bereits fest. Mit dem 7:2 Sieg gegen TSV Stulln weist die Mannschaft um MF Anna Heller einen Spieltag vor Saisonende ungeschlagen 10:0 Punkte auf. TSV Stulln (0:10 Punkte), ist Absteiger-Mannschaft. Das letzte Match heute Samstag bei DJK Steinberg (4:6 Punkte) hat vom Spielausgang her somit nur mehr statistischen Wert. Vroni Selmer (2), Christina Gietl (4), Julia Steinhofer (5) und Neuzugang Jessica Pirzl (6) mit Sieggewinnen. Pia Maria Heller(1) und Anna Heller (3) mit Niederlagen. Nach Einzel-Zwischenstand 4:2 gingen alle drei Doppel ins Chamer Lager über zum Gesamterfolg mit 7:2. 

MEHR ...
7/9/2012
Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login