Tennis Club Rot-Weiss Cham

6. Spieltag: TG Parkstein 6:0

Das Bambini 12-Team im männl./weibl. gemischtem Wettbewerb beendete die Runde mit einem souveränen 6:0 Kantersieg gegen TG Parkstein. Vincent Maier, Viktoria Kuchynkova und Sarah Altmann gaben gerade einmal vier Punkte ab. Sebastian Hecht dagegen musste Schwerstarbeit verrichten, war dann aber im MTB ganz knapp vorne. Auch bei den Doppelmatches wollte Sebastian wiederum „Spannung“ aufkommen lassen. Zusammen mit Sarah Altmann, gab erneut erst der MTB den Ausschlag. Im Zweierdoppel hingegen gönnten Viktoria Kuchynkova/Filip Kresl ihren Gegnern keinen einzigen Punkt. Endergebnis: 67:24. Mit 10:2 Punkten und Tabellenplatz zwei wurde der Aufstieg in die höchste Oberpfalzliga nur knapp verfehlt. Die Niederlage (2:4) bei der Aufstiegsmannschaft SC Kirchenthumbach (11:1 Punkte) vermasselte die Meisterschaft.

Die Ergebnisse: Vincent Maier (1) – Dominik Kaiser 6:1, 6:2; Sebastian Hecht (5) – Daniel Uschold 2:6, 6:3, 10:8; Viktoria Kuchynka (8) – Verena Beer 6:1, 6:0; Sarah Altmann (9) – Jonas Uschold 6:0, 6:0. Doppel: Hecht/Altmann – Kaiser/D.Uschold 7:5, 2:6, 10:7; Kuchynka/Filip Kresl CZE 6:0, 6:0. 

 

Spielerbilanz: Vincent Maier  Einzel 3:2, Doppel 2:2; Sebastian Hecht  E-4:1, D-4:1; Linda Kreslova CZE  E-1:0, D-1:0; Viktoria Kuchynkova  E-5:1, D-5:1; Sarah Altmann  E-4:2, D-6:0; Filip Kresl CZE E-1:0, D-2:0. 

 

Schluss-Tabelle: 1. SC Kirchenthumbach 11:1 Punkte, 2. TC Rot-Weiß Cham 10:2 P.; 3. TC Postkeller Weiden 6:6 P.;   4. TC Grün-Rot Weiden II 4:8 P.; 5. TG Neunkirchen II 4:8 P., 6. TV Burglengenfeld 4:8 P.; 7. TG Parkstein 3:9 Punkte

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Login